Eine Heißluft Fritteuse reinigen

 Die Heissluftfritteuse reinigen ist nicht schwer.

Heissluftfritteuse reinigen
Heissluftfritteuse reinigen

Nachdem die Heißluft Fritteuse benutzt worden ist, muss sie auch wieder sauber gemacht werden. Das ist aber nicht sehr schwer und gestaltet sich als sehr einfach. Zudem geht das sehr schnell und nimmt nicht besonders viel Zeit in Anspruch.

Vorteile beim Reinigen

Im Gegensatz zu anderen Fritteusen gibt es bei einer Heißluft Fritteuse keine schwer zu entfernenden und rutschige Ölflecken und Ölspritzer. Das erleichtert das Reinigen bereits sehr. Zudem kommt, dass kein unangenehmer Geruch entsteht, wenn die Fritteuse in Gebrauch ist. Dementsprechend muss man auch nicht dafür sorgen, dass der Geruch am Ende wieder verschwindet.

Wie wird die Heißluft Fritteuse gereinigt?

Eine Heißluft Fritteuse ist so aufgebaut, dass es verschiedene Einzelteile gibt, welche sich herausnehmen lassen. Dies hat den Vorteil, dass sich diese viel einfacher aber auch auch gründlicher reinigen lassen. Deshalb sollten Teile wie zum Beispiel Grillparzer, Einsetzpfannen oder andere herausnehmbare Einzelteile vor der Reinigung entnommen werden. Normalerweise sind diese Einzelteile der Heißluft Fritteuse spülmaschinenfest, was noch mehr Zeit und Arbeit erspart, da diese Teile möglicherweise nur einmal kurz abgespült werden müssen, wenn sie sehr schmutzig sind, und dann in die Spülmaschine gestellt werden können. Der Rest der Heißluft Fritteuse kann mit einem gewöhnlichen Spühlmittel und einem Lappen gesäubert werden.

Hartnäckige Essensreste entfernen

Es kann durchaus vorkommen, dass sich Hartnäckige Essensreste in der Fritteuse befinden, welche sich mit einem einfachen Lappen nicht entfernen lassen. Es sollte jedoch dringend davon abgesehen werden mit Stahlwolle in der Fritteuse zu hantieren. Allgemein sollten für die Reinigung der Heißluft Fritteuse keine harten Utensilien verwendet werden. Diese könnten dazu führen, dass das Innere des Gerätes Kratzer bekommt. Ein weiterer Punkt, welchen man auf jeden Fall beachten sollte, ist die Reinigung der Ventilatoren, welche ein wichtiger Bestandteil der Heißluft Fritteuse ist. Auf die Öffnungen der Öffnungen dieser Ventilatoren ist bei der Reinigung sehr stark Rücksicht zu nehmen.
Hierbei ist es sehr wichtig, dass man darauf achtet, alle Essensreste, welche sich in den Öffnungen der Ventilatoren befinden, sollten gründlich entfernt werden, da es sonst passieren kann, dass bei einer zukünftigen Verwendung der Fritteuse zu unangenehmen Gerüchen kommen kann.

Welche Utensilien dürfen für die Reinigung verwendet werden?

Für die Reinigung dürfen feine Lappen und Spühlmittel verwendet werden. Wichtig ist es jedoch, dass das Spühlmittel nach dem Reinigen ordentlich entfernt wird. Für hartnäckige Essensreste darf ein Schaber, welcher sich für die jeweilige Heißluft Fritteuse eignet, verwendet werden, um diese zu entfernen und das Gerät gleichzeitig vor Kratzern zu schützen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*